Die Nachlese

Reportagen und Berichte mit der Keyword-Search suchen... Gegründet 1999 als "Die Nachlese"

ARCHIV INDEX
- Servus-Magazin

- Abenteuer/Reise
- Allgemeinwissen
- Astronomie/Weltall
- Forschung/Hitech
- Fun Stuff/Verrücktes
- Gesund/Umwelt
- Historisches/Antike
- Hobby/Kochen
- Pflanzen/Tiere
- Politik/Wirtschaft
- Sport/Extremsport
- Testautos/Autotests

- Fotos/Bild-Archiv

Translation

Traduction


- Weltbildung-Weblog
- Coole Surftipps
- Über Welt-Bildung
- FAQs/Leserbriefe
- Home/Startseite


Reportagen für das Magazin "Servus in Stadt und Land"

Die folgenden Reportagen zum Nachlesen sind seit 2011 im Magazin "Servus in Stadt und Land" erschienen:

Die Arche am Seewald-See – Es ist ein magischer Flecken Erde. Mit Tieren aus längst vergangenen Zeiten, die hier artgerecht leben und überleben dürfen. Mit einer kleinen Familie, die hier jeden Sommer ihre heilige Ruhe findet. Und mit einem Bauern, für den der wahre Fortschritt im Bewahren des Ursprünglichen liegt.
Flüssiges bricht kein Fasten – 40 Tage ohne feste Nahrung: Das war zu allen Zeiten eine große Glaubensprüfung. Gottlob segnete einst der Papst das Bier als passionstaugliches Getränk ab. Aus gutem Grund, wie man in einer der ältesten Brauereien Österreichs erfährt.
Ein Spiel um Leben und Tod – An jenem Abend anno 1625 kamen sie nicht mehr heim zu Frau und Kind, die Bauernrebellen von Frankenburg. Mit Würfel und Becher wurde vor Hunderten Zeugen über ihren Kopf entschieden. Dieses Gottesurteils gedenken die Nachfahren im oberösterreichischen Hausruck alle zwei Jahre mit einer einzigartigen Aufführung.
Der Vertrag der Weiden – Eine Vereinbarung, so ehrwürdig, dass sie bis heute alle Grenzen überwindet: Seit 700 Jahren treiben Südtiroler Hirten ihre Schafe nach der Schneeschmelze auf einer abenteuerlichen Wanderung ins Hochgebirge über dem Ötztal.
Die Waffenschmiede des Papstes – Wer den Vatikan als Kunden hat, muss sein Handwerk schon himmlisch gut beherrschen. Im Städtchen Molln in Oberösterreich schmieden zwei Brüder in uralter Familientradition Harnische für die Schweizergarde.